Rückführungen und frühere Leben

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Rückführungen und frühere Leben

Beitrag  Gast am Mi 5 Nov 2008 - 13:32

Durch den Beitrag von Anne angeregt und auch wegen meiner eigenen Geschichte möchte ich ein wenig was zum Thema frühere Leben schreiben. Zunächst an dieser Stelle noch mal ein ganz toller Buchtipp zum Thema, auch für Einsteiger oder Anfänger absolut lesbar, da fast wie ein Roman geschrieben.

"Die zahlreichen Leben der Seele" von Brian L. Weiss

In manchen Fällen arbeiten wir an uns, tun und machen und trotzdem stellen sich in Bezug auf gewissen Themen keinerlei Besserungen ein. Hier besteht die Möglichkeit, dass die Ursache für ein vorliegendes Problem in einem früheren Leben zu suchen/finden ist. Zum Beispiel, es hat jemand sehr große Angst vor Wasser und es gibt in diesem Leben keinen sachlichen Grund dafür. Mit einem guten und vertrauensvollen Rückführungstherapeut besteht dann die Möglichkeit, dass ihr zu dem Leben zurückgehen könnt, in dem die Ursache für die Wasserphobie enstand, vielleicht seit ihr ertrunken oder wurden ertränkt oder ähnliches. Dadurch, dass die eigentliche Ursache gefunden wird, kann sich das Symptom meist von alleine lösen. Manche gute Berater und KL´s können solche Dinge auch nachschauen und euch sagen, wie er am besten weiter vorgeht.

Ebenso kann es sein, dass in Bezug auf den Karmapartner, einige Muster so tief verankert sind, die nicht aus diesem Leben herrühren, dass es auch Sinn macht, die Geschichte durchleuchten zu lassen. Es gibt gute Berater, die gezielt in ein früheres Leben Einblick bekommen und euch sagen können, wo es hängt, oder wo bestimmte Verhaltensmuster herrühren. Mit jemand wirklich kompetenten hat man dann die Möglichkeit gezielt auf das vorliegende Problem eine Auflösung zu machen bzw. auch selbst durch das Kennen der Ursache und der Arbeit an sich aus dem Verhaltensmuster auszusteigen. Manchmal wurden Gelübde, Eide, Versprechungen, Schwüre oder auch Flüche getätigt und wirken noch heute in das jetztige Leben herein, binden und blockieren uns. Wenn ihr das Gefühl habt, da ist was Altes, was ihr nicht wirklich greifen könnt und was blockiert, dann traut diesem Gefühl, bittet oben um Hilfe und dass ihr die richtigen Leute zur Auflösung an die Hand bekommt. Wer seinem Gefühl da noch nicht so sehr traut, kann mich auch gerne anschreiben, dann kann ich gute Leute weitergeben, denn der Dschungel ist groß und schwarze Schafe gibt es leider viele, deshalb bittet ausdrücklich um Unterstützung von oben und traut den Impulsen und Eingebungen, die ihr dann bekommt und auch den Gefühlen, zwingt euch zu nichts und drückt vor allem aus Unsicherheit keine schlechten Gefühle weg, wenn sich jemand oder etwas nicht gut anfühlt.

Es ist eine Materie, bei der sehr achtsamer, respektvoller und kompetenter Umgang extrem wichtig ist, viele inkompetente Leute machen auf diesem Gebiet einfach Geld, es werden wahllos Rückführungen gemacht, wo keine Notwendigkeit besteht und auf beiden Seiten wird unnötig neues Karma kreiiert, also seid einfach achtsam und vorsichtig, hört und traut eurem eigenen inneren Gefühl. Es müssen nicht immer unbedingt Rückführungen gemacht werden, um Dinge aufzulösen, manchmal kann es reichen, dass euch einfach ein guter Berater erklärt, wie ihr mit jemanden in einem früheren Leben verbunden wart und oft geht dann von selbst ein Licht auf, man erkennt das Muster und kann es dann durchbrechen.

Ich werde aktuell in Bezug auf meine Dualseele auch eine Geschichte auflösen lassen, die mir von einer Beraterin aufgzeigt wurde, werde dann bei Gelegenheit berichten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten