Die 12 göttlichen Strahlen und aufgestiegenen Meister

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die 12 göttlichen Strahlen und aufgestiegenen Meister

Beitrag  Gast am Di 18 Nov 2008 - 20:19

Lasst euch bitte nicht von dem sehr esoterisch spirituell klingenden Titel des Threads abschrecken, denn die Werkzeuge, die ich denen, die es anspricht und die sich dafür interessieren an die Hand geben möchten, kann jeder egal wie sehr er spirituell vorgebildet ist oder nicht, benutzen und in seinen Alltag mit einbauen. Auch wenns alles hochtrabend klingt, traut euch einfach, die Dinge anzuwenden. Für die, die gerne "schnell" und gezielt weiterkommen wollen oder sogar in diesem Leben den Aufstieg vollziehen möchten oder es zumindest probieren wollen, kann ich es nur ans Herz legen.

Der Aufstiegsprozess

Die Erde befindet sich in einem intensiven Aufstiegsprozess. Das die Erde umgebende Energiegitternetz ist von der geistigen Welt erneuert und angepasst worden, da wir uns sehr schnell weiterentwickeln. Je weiter wir uns entwicklen, umso höher und feiner werden unsere Schwingungen und dementsprechend ziehen wir dann auch Dinge, Informationen u.s.w. in unser Leben. Als ich mein erstes hochspirituelles gechanneltes Buch las, kam ich anfänglich mit der hohen Schwingung überhaupt nicht klar, konnte immer nur ein paar Seiten lesen, dann wurde es mir zu heftig. Es braucht seine Zeit, bis man innerlich bereit ist, gewisse Informationen zu verdauen und auch greifen zu können.
Beim Aufstieg der Erde und auch von uns selbst, geht es letzten Endes darum, das, aus dem wir alle einst entsprungen sind, hier auf der Erde wieder zu manifestieren, was in Lemurien und Atlantis begonnen hat. Zurück zu uns selbst unseren Wurzeln, der Bedingungslosgkeit der göttlichen Quelle und zu unserem ICH BIN zurückzufinden. Je feinstofflicher ihr werdet, umso stärker und klarer wird auch die Führung von der geistigen Welt und alles was zu euch kommen soll, kommt plötzlich wie von selbst.


Aufgestiegene Meister

Aufgestiegene Meister sind Wesenheiten in der geistigen Welt, die das Rad der Inkarnationen verlassen haben, weil sie ihren Aufstieg auf der Erde vollzogen und vollendet haben. Sie können frei entscheiden, ob sie zu Hilfszwecken noch einmal auf die Erde inkarnieren oder ihre Dienste aus der geistigen Welt leisten. Es gibt verschiedene aufgestiegene Meister, männliche und weibliche, einige bekannte sind Hilarion, Sananda (Jesus), Lady Nada (Maria Magdalena), Serapis Bey, St. Germain (violette Flamme), Lady Kwan Yin u.s.w. Oft sind die aufgestiegenen Meister auch als Geistführer für euch tätig. Eine Geistführung kann im Laufe des Lebens mehrfach wechseln, je nachdem, in welchen Prozessen man sich gerade befindet. Jeder aufgestiegene Meister hat eine besondere eigene Energie und auch spezifische Themen. Im Karmaauflösungsprozess sind Serapis Bey und St. Germain sicherlich sehr hilfreich und effektiv. Serapis bey hat eine weiße Energie, er ist der Meister der Karmaauflösung, er zeigt alte Muster auf, er leitet Reinigungsprozsse an, Disziplin, Standhaftigkeit und Demut. St. Germain hilft mit der Energie der violetten Flamme alle negativen Muster, Gedanken und Situationen zu transformieren, allerdings wird man oft auch erst einmal mit diesen konfrontiert, denn nur was an die Oberfläche kommt, kann auch aufgelöst werden. Jeden der einzelnen Meister könnt ihr gezielt anrufen und um Hilfe bitten. Je nachdem, wie offen euer Kanal ist, empfangt ihr direkte Antworten oder bekommt entsprechende Impulse zugesandt. Jede Bitte wird erhört, allerdings wird sie nicht unbedingt so erfüllt und beantwortet, wie vielleicht gedacht oder gewünscht, aber alles ist Teil der Ganzwerdung und Heilung.

Die 12 göttlichen Strahlen

Es gibt 12 göttliche Strahlen, jeder Strahl hat eine gewisse Farbe und jeder Strahl wird von einem aufgestiegenen Meister gelenkt, wenn ihr das mal googelt, bekommt ihr einen Überblick über die Farben, Themen und entsprechenden Meister. Das Buch von Claire Avalon "die 12 göttlichen Strahlen" mit entsprechenden Arbeitsbüchern sind sowohl für den eigenen Karmaauflösungs- und vor allem auch Aufstiegsprozess sehr, sehr hilfreich. Ein zusätzlicher Strahl, die türkise Flamme von Atlantis mit gleichnahmigen Buch von Ines Witte-Henriksen wird von einem weiblichen Engel Namens Amai geleitet, er ist unglaublich liebevoll und heilend. Er hat das Heilen aller Emotionen, das Finden der Selbstliebe, Delfine und noch vieles mehr als Thema, ganz wundervolles und liebevolles Buch.

Jedem Strahl sind zudem jweils 7 atlantische Priester zugeordnet, z.B. 4. Strahl (Lenker: Serapis Bey, Farbe: weiß) Priester Micale-Priester des Erkennens alter Muster. Ruft man ihn beispielsweise zur Hilfe und arbeitet vertieft in dem Arbeitsbuch mit den entsprechenden Meditationen, werden einem vermehrt die einen selbst blockierenden Muster und Verhaltensweisen aufgezeigt. In der Regel bekommt man immer nur das, was man auch bewältigen kann, trotzdem können die "Prüfungen" schwer sein, man kann natürlich auch einfach so offen sein und schauen welche Aufgaben einem das Leben bietet, aber gezielt und mit einem gewissen Hintergrundwissen läuft einfach einiges geschmeidiger und schneller.

Da es insgesamt 84 atlantische Priester gibt, die ebenfalls unseren Prozess aus der geistigen Welt mit unterstützen, sind von Malerei, Kommunikation bis hin zu Gruppenarbeit und Lichtkörperprozessen fast alle menschlichen Themenbereiche abgedeckt. So können beispielsweise Menschen, die im künstlerischen Bereich tätig sind, auch entsprechende Prieser zur Hilfe zu sich rufen.
Insbesondere Nachts, wenn wir schlafen, ist unsere Seele oft in Schulung in der geistigen Welt, wir merken davon bewusst meistens nichts. Je mehr und gezielter man um Hilfe bittet, umso mehr wird einem geholfen, da manchmal der freie Wille Grenzen setzt und die geistige Welt diesen achtet.

Arbeitet man therapeutisch, kann man mit den entsprechenden Energien, Farben und Meistern auch bei seinen Klienten viel ausrichten und helfen, doch man wird auch stets geprüft, ob man dazu auch schon in der Lage ist und damit umgehen kann. Seit ich mich mit diesen Themen beschäftigt habe, ist mir in aller Tiefe bewusst geworden, dass wir nicht allein ist und all unsere Taten und Aktionen fein beobachtet und auch untersützt werden. Das Vertrauen wächst und man gewinnt neue geistige "Freunde" und sehr liebevolle Helfer und ich freu mich schon wie gesagt auf den "persönlichen" Kontakt in Form des Channelns, auch wenn ich manchmal auf der menschlichen Ebene noch ein wenig Angst davor habe, aber das ist alles natürlich und gehört mit dazu, denn so sehr wir aufsteigen, hier auf der Erde bleiben wir eben auch immer Menschen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten