Transformation

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Transformation

Beitrag  Elisa am Sa 17 Aug 2013 - 11:45

An dem Tag, an dem mir mein KP in die Arme gelaufen ist erzählte er mir eine Menge über Dinge, von denen ich bis dato absolut Null Ahnung hatte. Er sprach über Engel, Yoga, Meditation, Schamanismus und so weiter und so fort. Er beschäftigte sich seit kurzer Zeit mit all diesen Dingen und ich sagte: Ja mach nur, aber verlang nicht von mir, dass ich da mitspiele. So war es auch, er meditierte alleine, machte seine Yoga-Übungen alleine, zog sich zurück um mit den Engeln zu sprechen, nur an seinen schamanischen Ritualen nahm ich gelegentlich teil. Für uns beide war es okay so.

Erst 5 Monate nach unserer Trennung "ERWACHTE" ich urplötzlich. Ich begann mit meinen Engeln zu sprechen, interessierte mich plötzlich für Heilsteine, lernte Reiki und das schamanische Besprechen. Ich begann zu meditieren und belegte einen Yoga-Kurs. Und das alles fühlt sich sehr gut an. Es ist nicht so, dass ich mich ärgere, nicht schon eher damit angefangen zu haben. Ich weiß, dass damals noch nicht der richtige Zeitpunkt dafür gewesen ist. Ich weiß, dass ich jetzt erst dazu bereit bin, mich dem allen zu öffnen und bin neugierig, was ich noch alles lerne.
avatar
Elisa

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 147
Alter : 47
Anmeldedatum : 12.08.13

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten