Welche Lernaufgaben haben die Gefühlsklärer?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Welche Lernaufgaben haben die Gefühlsklärer?

Beitrag  SoulCat am Di 12 Nov 2013 - 13:10

ungeduldiger schrieb:In Vertrauen und Liebe abzuwarten erscheint anfangs unmöglich, wird aber mit zunehmendem Weg immer leichter. Aber es dauert...
Es wird dann irgendwann aber auch wieder schwerer.

Das Problem ist letztlich, das sich das Ganze niemals wirklich abschwächt. Die Energie läßt nicht nach. Es ist wie ein steter Zufluss. Wie ein Bach der mal mehr oder weniger Wasser führt. Du kannst das Wasser stauen, dich betäuben, es ignorieren. Aber dein Staudamm wird irgendwann überlaufen, oder gar brachen. Es kommt halt ständig Wasser nach, es bleibt alles immer im Fluss ...

Und selbst wenn es dir gelingt zurück in den Verstand zu kommen, dein Herz wieder zu verschliessen, dann kommt dein Seelenpartner eben wieder auf dich zu. Wir sind Gefangene im SP Spiel ...

Am einfachsten ist es noch, alles fliessen zu lassen. Sich dem Fluss nicht zu widersetzen, sondern sich daran gewöhnen.


LG

_________________
Du wirst erkennen, daß hier alles nur eine Illusion ist, und daß es hier nichts von Bedeutung gibt.
Du bist hier erst fertig, wenn dich nichts mehr wirklich berührt.
www.soulcat.at

SoulCat

Männlich
Anzahl der Beiträge : 767
Anmeldedatum : 19.02.13

http://www.soulcat.at

Nach oben Nach unten

Re: Welche Lernaufgaben haben die Gefühlsklärer?

Beitrag  Flügelchen am Di 12 Nov 2013 - 14:01

SoulCat schrieb:
ungeduldiger schrieb:In Vertrauen und Liebe abzuwarten erscheint anfangs unmöglich, wird aber mit zunehmendem Weg immer leichter. Aber es dauert...
Es wird dann irgendwann aber auch wieder schwerer.

Das Problem ist letztlich, das sich das Ganze niemals wirklich abschwächt. Die Energie läßt nicht nach. Es ist wie ein steter Zufluss. Wie ein Bach der mal mehr oder weniger Wasser führt. Du kannst das Wasser stauen, dich betäuben, es ignorieren. Aber dein Staudamm wird irgendwann überlaufen, oder gar brachen. Es kommt halt ständig Wasser nach, es bleibt alles immer im Fluss ...
Spüre ich auch so. Wichtig ist nur, dass mit dem Wasser auch Klarheit dazu kommt. Dass man in den Zeiten des Abstands zu SICH kommen kann.
Ist das die "Symptomatik" der LL oder fühlen die GK das wohl auch so (dass es sich nicht abschwächen lässt bzw. irgendwann überläuft, wenn man es versucht zu kontrollieren)? Sich "betäuben und es ignorieren" können sie ja schonmal sehr gut....

Und selbst wenn es dir gelingt zurück in den Verstand zu kommen, dein Herz wieder zu verschliessen, dann kommt dein Seelenpartner eben wieder auf dich zu. Wir sind Gefangene im SP Spiel ...
Du schreibst "gelingt"....ist es Dein erwünschtes Ziel/Ergebnis, Dein Herz zu verschließen und den Verstand walten zu lassen? Das kann m. E. nicht der Sinn dieser Verbindung und aller (Selbst-)Erkenntnisse sein...höchstens phasenweise.
Am einfachsten ist es noch, alles fliessen zu lassen. Sich dem Fluss nicht zu widersetzen, sondern sich daran gewöhnen.
Ja, auch das muss gelernt werden...die Kontrolle abgeben. Die Liebe und auch meine Hoffnung wird dadurch nicht kleiner. Aber es ist dennoch eine ganz neue Erfahrung, NICHTS zu tun, NICHTS tun zu müssen und zu können. Vertrauen lernen, dass all das für mich/uns bestimmt ist.
LG

Flügelchen

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 254
Anmeldedatum : 09.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Welche Lernaufgaben haben die Gefühlsklärer?

Beitrag  SoulCat am Di 12 Nov 2013 - 14:34

Flügelchen schrieb:Du schreibst "gelingt"....ist es Dein erwünschtes Ziel/Ergebnis, Dein Herz zu verschließen und den Verstand walten zu lassen? Das kann m. E. nicht der Sinn dieser Verbindung und aller (Selbst-)Erkenntnisse sein...höchstens phasenweise.
Es würde halt den Druck raus nehmen. Es würde halt alles leichter machen. Es war vorher wunderbar einfach und leicht. Mir ist es immer sehr gut gegangen.

Ich weiss ich rede Scheisse! Ich will nicht wirklich wieder tot sein. Ich jammere auf hohem Niveau. Entwicklung gibt es halt nicht ohne Veränderungen und die kommen halt nicht schmerzfrei.


Flügelchen schrieb:Ja, auch das muss gelernt werden...die Kontrolle abgeben. Die Liebe und auch meine Hoffnung wird dadurch nicht kleiner. Aber es ist dennoch eine ganz neue Erfahrung, NICHTS zu tun, NICHTS tun zu müssen und zu können. Vertrauen lernen, dass all das für mich/uns bestimmt ist.
Genau was meine Schamanin sagt. Ich kann die Kontrolle nicht abgeben. Anscheinend bin ich ein Kontrollfreak.


Gibt's ne gute Übung dazu:

Stelle dir deine DS vor. Ihr Bild, wie wnderbar SIE lächelt. SIE lehnt sich an dich. Ihr steht beide vor einem Abgrund. Sie nimmt deine Hand und bittet dich, mit IHR zu springen. Du nimmst IHRE Hand und ihr fällt gemeinsam.


LG

_________________
Du wirst erkennen, daß hier alles nur eine Illusion ist, und daß es hier nichts von Bedeutung gibt.
Du bist hier erst fertig, wenn dich nichts mehr wirklich berührt.
www.soulcat.at

SoulCat

Männlich
Anzahl der Beiträge : 767
Anmeldedatum : 19.02.13

http://www.soulcat.at

Nach oben Nach unten

Re: Welche Lernaufgaben haben die Gefühlsklärer?

Beitrag  Flügelchen am Di 12 Nov 2013 - 15:04


Gibt's ne gute Übung dazu:

Stelle dir deine DS vor. Ihr Bild, wie wnderbar SIE lächelt. SIE lehnt sich an dich. Ihr steht beide vor einem Abgrund. Sie nimmt deine Hand und bittet dich, mit IHR zu springen. Du nimmst IHRE Hand und ihr fällt gemeinsam.
....und wenn es das letzte wäre, was ich täte....ich springe. Embarassed Embarassed Embarassed



P.S.
Flügelchen schrieb:Ja, auch das muss gelernt werden...die Kontrolle abgeben. Die Liebe und auch meine Hoffnung wird dadurch nicht kleiner. Aber es ist dennoch eine ganz neue Erfahrung, NICHTS zu tun, NICHTS tun zu müssen und zu können. Vertrauen lernen, dass all das für mich/uns bestimmt ist
Was natürlich nicht bedeutet, dass es zum Wunschziel führt. Denn es ist das Ziel unserer Seelen, Erfahrungen zu machen, auch wenn diese als schmerzhaft empfunden werden. Der Seele macht das nichts bzw. es hindert sie nicht. Sie ist auf anderes aus, was das Ich nicht weiß und den Sinn zunächst nicht erkennt.
Aber wem sage ich das alles..... Wink

Flügelchen

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 254
Anmeldedatum : 09.09.13

Nach oben Nach unten

Gefühlsklärer und Leid

Beitrag  Wittchen am Sa 29 März 2014 - 2:17

Irgendjemand hat hier behauptet, dass hier nur wenige Gefühlsklärer unterwegs sind, deshalb mal hier: Ich bin Gefühlsklärer und ich leide seit einiger Zeit fürchterlich! Am Anfang, als ich meine DS kennengelernt habe (die der Loslasset ist) war alles wunderbar und neu und wie im Film. Ich habe soviel über den Haufen geworfen, um mit ihr und bei ihr zu sein und seit dem es soweit ist, möchte ich einfach nur weglaufen! Ich vermisse meine Freiheit, mein individuelles Ich, meine Gelassenheit, ja, auch meine Unwissenheit. Im tiefsten Herzen wollte ich immer mein Gegenstück kennenlernen, aber jetzt, da ich es habe, ist es irgendwie alles zum wahnsinnig werden.
Mein Loslasser fragt mich ständig, was mit mir los ist, wenn ich mal nicht so gut drauf bin und ob ich mich trennen will oder ihn nicht mehr genug liebe usw. Das geht mir derweil sowas von dermaßen auf die Nerven, dass ich mich wirklich frage, warum ich mich auf das Ganze überhaupt eingelassen habe?! Ich dachte, ich wäre soweit, ich dachte, ich kann bedingungslos lieben, aber es scheint, dass ich einfach noch nicht soweit bin. Ich kann mir momentan einfach keine gemeinsame Zukunft mehr vorstellen und möchte einfach nur alleine sein.
Dabei weiß ich gar nicht, wie es dazu gekommen ist, weil ich am Anfang wirklich überzeugt war, dass das und er das/der Richtige ist.
Damit will ich nur sagen: Auch für die Gefühlsklärer ist diese ganze Dualseelensache meistens ganz schön hart. Wenn vielleicht auch auf genau entgegengesetzte Weise.

Wittchen

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 29.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Welche Lernaufgaben haben die Gefühlsklärer?

Beitrag  SoulCat am Sa 29 März 2014 - 22:40

Hallo liebe Wittchen


Willkommen hier bei uns!  sunny 


Du bist ein weiblicher GK? Schön dass du uns teilhaben lässt an deinen Gefühlen und Gedanken.

Hast du mit IHM darüber gesprochen? So ganz offen?


Wenn du so fühlst, dann brauchst du wohl eine Auszeit. Die solltest du dir nehmen, ob er will oder nicht.
Wenn er dich wahr liebt, wird er das verstehen, wenn du es IHM so sagst wie du es uns geschrieben hast.


Alles Liebe
 sunny 

_________________
Du wirst erkennen, daß hier alles nur eine Illusion ist, und daß es hier nichts von Bedeutung gibt.
Du bist hier erst fertig, wenn dich nichts mehr wirklich berührt.
www.soulcat.at

SoulCat

Männlich
Anzahl der Beiträge : 767
Anmeldedatum : 19.02.13

http://www.soulcat.at

Nach oben Nach unten

Re: Welche Lernaufgaben haben die Gefühlsklärer?

Beitrag  bambi.41 am Mo 31 März 2014 - 15:11

Hallo und herzlich willkommen  iujh 

Das ist schön , das Du deine Gedanken& Gefühle mit uns teilst. Vielen Dank  iujh 

So wie Soul Cat schon geschrieben hat, es ist sicherlich gut , wenn du ihm Deine Gefühle mitteilst. Mich als LL hätte das sicher geholfen, zu wissen, wie er sich fühlt und ich wäre besser in der Lage gewesen ihn 1. zu verstehen und 2. darauf eingehen zu können.
Leider hat mein GK nie etwas ( oder seltenst ) dazu gesagt.

Viele Grüße Bambi

bambi.41

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 22.12.13

Nach oben Nach unten

Re: Welche Lernaufgaben haben die Gefühlsklärer?

Beitrag  Flügelchen am Mo 31 März 2014 - 20:55

bambi.41 schrieb:

So wie Soul Cat schon geschrieben hat, es ist sicherlich gut , wenn du ihm Deine Gefühle mitteilst. Mich als LL hätte das sicher geholfen, zu wissen, wie er sich fühlt und ich wäre besser in der Lage gewesen ihn 1. zu verstehen und 2. darauf eingehen zu können.
Leider hat mein GK nie etwas ( oder seltenst ) dazu gesagt.

Viele Grüße Bambi

Aus unserer Sicht total verständlich, aber ich habe gelernt, dass genau DAS dem GK ja nicht möglich ist bzw. er das auch gar nicht möchte, dass man weil er etwas sagt/erklärt das eigene Verhalten entsprechend anpasst (darauf eingeht). Allein das macht schon Druck und nimmt vermeintlich die Freiheit. Oder @Wittchen?

Flügelchen

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 254
Anmeldedatum : 09.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Welche Lernaufgaben haben die Gefühlsklärer?

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 11:26


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten